Schriftzug "Oberlandesgericht Braunschweig" (zur Startseite) Niedersachen klar Logo

„Law is in the Air“ Richter/-innen und Staatsanwält/-innen informieren Studierende über Berufe in der Justiz


OBERLANDESGERICHT BRAUNSCHWEIG – 9. November 2022

Viele Studierende interessieren sich für Berufe in der Justiz. Doch wie genau sieht der Arbeitsalltag einer Richterin oder eines Staatsanwalts aus? Was erwartet juristische Nachwuchskräfte in Gerichten und Staatsanwaltschaften in Niedersachsen? Welche Qualifikationen werden benötigt? Mit welchen besonderen Herausforderungen geht der Berufseinstieg einher? Und welche Karrieremöglichkeiten bietet die Justiz?

Um diese Fragen beantworten zu können und im Detail über die beruflichen Perspektiven in der Justiz zu informieren, hatte das Oberlandesgericht Braunschweig Studierenden am gestrigen Abend zu einer Informationsveranstaltung in die Universität Göttingen eingeladen.

Auf dem Podium berichteten ein Oberstaatsanwalt sowie eine Vertreterin und ein Vertreter der Proberichterschaft aus ihrem vielseitigen Berufsalltag. Neben der individuellen Berufsmotivation kamen auch persönliche Erfahrungen und Erinnerungen an besondere Verhandlungssituationen zur Sprache. Im Fokus des Interesses der Studierenden standen aber auch die Entwicklungsmöglichkeiten in der Justiz. Zwischen den Vertreter/-innen der Richter- und Staatsanwaltschaft und den weit über 100 Studierenden entspann sich an diesem Abend ein lebhafter Austausch.

Daneben standen auch die Personalreferentinnen des Oberlandgerichts Braunschweig und der Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig für alle Fragen rund um das Referendariat, die Justizassistenz sowie das Bewerbungs- und Auswahlverfahren Rede und Antwort.

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Frau Dr. Rike Werner

Oberlandesgericht Braunschweig
Pressesprecherin
Bankplatz 6
38100 Braunschweig
Tel: 0531 4882460 oder 0172 4115087
Fax: +49(0)5141 5937-34921

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln