Niedersachen klar Logo

Dr. Barbara Leist zur Richterin am Oberlandesgericht ernannt

OBERLANDESGERICHT BRAUNSCHWEIG – 13. Juli 2020


Am heutigen 13. Juli 2020 hat der Präsident des Oberlandesgerichts Wolfgang Scheibel Dr. Barbara Leist zur Richterin am Oberlandesgericht ernannt. Die 42-jährige hat an der Universität Göttingen studiert und anschließend dort mit einer rechtsvergleichenden Dissertation promoviert. Im Jahr 2006 wurde sie in die niedersächsische Justiz eingestellt und absolvierte ihre Zeit als Richterin auf Probe am Landgericht in Göttingen, am Amtsgericht Hann.Münden sowie bei der Staatsanwaltschaft Göttingen, bevor sie im Oktober 2009 zur Richterin auf Lebenszeit beim Landgericht Göttingen ernannt wurde. Hier war sie in verschiedenen Kammern tätig. Am Oberlandesgericht unterstützt Dr. Leist den 11. Zivilsenat, der unter anderem für Kapitalanlagerecht, Versicherungsvertragsrecht und Gesellschaftsrecht zuständig ist.

Die Richterin ist verheiratet und hat einen Sohn.

Bei der Urkundenübergabe würdigte Scheibel die neue Richterin am Oberlandesgericht: „Mit Frau Dr. Leist haben wir eine hervorragende Juristin für das Oberlandesgericht gewonnen, die ihre Fähigkeiten bereits in vielen Rechtsgebieten auf das Beste unter Beweis gestellt hat. Sie wird das Oberlandesgericht fachlich und persönlich sehr bereichern.“

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Andrea Tietze

Oberlandesgericht Braunschweig
Pressesprecherin
Bankplatz 6
38100 Braunschweig
Tel: 0531 488-2460 oder 01522 8544256
Fax: 0531 488-2664

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln